Steinkreis Der schamanische Weg Heinrich Bellan Heilschamane
SteinkreisDer schamanische Weg Heinrich BellanHeilschamane

Schamanische Ausbilddung

 

   Schamanismus ist Arbeit mit der Seele. 

   Schamanismus zu praktizieren ist universell und somit in jedem Menschen
   verankert.
   Diese Fähigkeit muss man lediglich für sich entdecken und entwickeln.
   Ich lege großen Wert darauf, dass die schamanische Arbeit mit der eigenen
   Kultur und damit auch zeitgemäß mit der modernen Naturwissenschaft in
   Einklang steht.
   Jeder Schüler soll nach keltischen Wurzeln seinen eigenen Stil entwickeln
   und in wirksame Energiemedizin für sich, oder zum Wohle anderer, umsetzen. 

 

 


   Die Druiden nannten ihre 12-stufige schamanische Ausbildung „ Die große
   Reise“.
   Die Essenz dieser 12 Stufen liegt im schamanischen Reisen in die Anderswelt.
   Dieses „Reisen“ führt dazu, dass man Zusammenhänge erkennt und den Sinn 
   für so manches belastendes Ereignis für sich und auch für Mitmenschen in 
   einer anderen Sichtweise betrachten kann. 
   Das Ergebnis ist ein Lernprozess, der deinen Lebensweg oder die Sichtweise
   über eingetretene Ereignisse ändert.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilschamane